Fantasy Radio lebt noch

  • Hallo liebe Freunde von Fantasy Radio!


    Lange Zeit habt ihr von uns, unserer FB-Seite und unserer Website nichts gehört. Hierfür müssen wir bzw. allen voran ich mich bei euch entschuldigen.

    Viele Probleme, zum Teil auch recht schwerwiegende, und Änderungen in meinem Berufsleben haben die Situation mit dem Radioprojekt für mich grundlegend geändert und fast meine gesamte Zeit in Anspruch genommen. Die Zeit, die mir dann noch verblieben ist, wollte ich voll und ganz meiner kleinen Tochter widmen.

    Ich hoffe sehr, dass ich euer Verständnis dafür erhalte. Auch dafür, dass ich nicht sagen kann bzw. nicht sagen möchte, worum es sich bei diesen Problemen handelt.


    Natürlich hat auch der allseits bekannte Vorweihnachtsstress sein nötiges Übel beigetragen, sodass letzten Endes einfach nichts mehr so klappen wollte, wie es hätte sein sollen.


    Ein wenig beruhigen möchte ich euch trotzdem. Es geht aktuell wieder ein wenig bergauf und ich habe auch wieder einen freieren Kopf, um mich meinem Lieblingsprojekt, dem Webradio zu widmen.

    Es existieren auch schon diverse Ideen und Pläne, wie es mit Fantasy Radio weitergehen soll. So möchte ich im kommenden Jahr das Team erweitern und endlich die lang versprochenen Live-Sendungen realisieren.


    Ich bitte euch an dieser Stelle nochmal vielmals um Entschuldigung und hoffe wirklich sehr, dass ihr diesem Projekt weiterhin treu bleibt und mir dabei helft den Radiostream im kommenden Jahr 2019 für euch zu verbessern.


    Fröhliche Weihnachten und besinnliche Feiertage


    euer Schattenwolf

    Der Verstand braucht Bücher, wie das Schwert den Schleifstein. ~Tyrion Lannister


    Bekennender GoT-Fan und Stark Sympathisant